Autogenes Training mit Klang


Den Puls des eigenen Herzens fühlen.

Ruhe im Inneren, Ruhe im Äußeren.

Wieder Atemholen lernen, das ist es.

                                                (Christian Morgenstern)


Autogenes Training: Programmier Dich auf Entspannung

Das Autogene Training ist neben der Progressiven Muskelrelaxation eine der weiteren großen, wissenschaftlich weitgehend erforschten und anerkannten Entspannungsmethoden. Bereits in den 1920er Jahren wurde das Autogene Training vom Hausarzt und späteren Neurologen Professor Johannes Heinrich Schultz (Berlin) aus der Hypnose weiter entwickelt.

 

Das Grundprinzip dieser Entspannungsmethode ist sehr einfach, von Anfang an wirksam und effektiv. Das Autogene Training besteht aus verschiedenen „Formeln“, die in Form der Selbsthypnose einen Auftrag an den Körper erteilen. Die erste Formel lautet z.B. „Ich bin ganz ruhig“. Die Formeln bauen aufeinander auf und es wird eine Konzentration auf den Körper angestrebt, die den Körper in einen entspannten Zustand versetzt. Beim Autogenen Training werden die verschiedenen Formeln mehrfach wiederholt, bis sie körperlich spürbar werden. Es erfolgt sozusagen eine Programmierung im Unterbewusstsein auf Entspannung, und zwar eine sowohl körperliche als auch geistige Entspannung.

 

Autogenes Training mit Klang

Beim Autogenen Training bietet es sich an, die einzelnen Formeln mit einzelnen Tönen zu kombinieren.  Wenn eine innerliche Verknüpfung zwischen der einzelnen Formel mit einem bestimmten Ton erfolgt ist, genügt später tatsächlich schon der einzelne Ton bzw. die Kombination der Töne, um die Wirkungen des autogenen Trainings zu erzielen. 

 

Organisatorisches

8 Termine, jeweils ca. 45 - 60 Min., € 115,00

 

Ein Kurs beginnt, sobald 3 Anmeldungen vorliegen. Bitte bei Anmeldung bevorzugte Trainingstage- und Zeiten angeben, damit der beste gemeinsame Termin gefunden werden kann. Die maximale Gruppengröße liegt bei 6 Teilnehmern.

 

Es besteht auch die Möglichkeit zum individuellen Einzeltraining. Dieses Training kann zeitlich und inhaltlich auf Deine persönlichen Bedürfnisse angepasst werden:

6 Termine, jeweils ca. 45 - 60 Min., € 225,00

 

Kontraindikationen:

  • Schizophrenie
  • Epilepsie
  • Psychosen

Ich empfehle, den Trainingswunsch bei Vorliegen einer Erkrankung vorab mit dem behandelnden Arzt abklären! Gerne kannst Du Dich auch bei mir zur Entspannungsberatung anmelden!